Super Formula

Die höchste Formelklasse Japans steht schon immer in einem sehr guten Ruf. Künftige Formel 1- und Sportwagenstars von Heinz-Harald Frentzen, Eddie Irvine und Johnny Herbert bis hin zu Kazuki Nakajima und André Lotterer lernten hier ihr Rüstzeug für die weitere Karriere.
Seit 2019 engagiert sich auch Team Motopark in der schnellsten und anspruchsvollsten Nachwuchsformel der Welt. In einer technischen und strategischen Allianz mit dem einheimischen Team B-Max stellen die Oschersleber Ingenieure und Know-how zur Verfügung, um die Fahrer Lucas Auer und Harrison Newey voranzubringen.

(Bilder: superformula.net)